banner_summerbanner_winterflag_austriaflag_croatiaflag_franceflag_germanyflag_italyflag_netherlandsflag_spainflag_swedenflag_usalogo_summerlogo_trusted_shopslogo_winter
Menü
zu unseren Sommerreisen Sommer­reisen
Du bist auf einer abgesicherten Website
Hoefer Reisen
Ansprechpartner
+49 (0) 4141 / 9523-0
Hoefer Reisen
Ihre Ansprechpartner
Dagmar Hoefer
Ich helfe dir gerne persönlich weiter:
Telefonnummer:
+49 (0) 4141 / 9523-0
E-Mail:
E-Mail schreiben

Für Sie zu erreichen

Montag bis Freitag

09 Uhr - 13 Uhr und 14 Uhr - 18 Uhr; Samstag 10 - 13 Uhr

Was du auf deiner Reise erleben wirst

Ein fairer Inklusivpreis

in einem an sich teuren Skiort

Eine Alle-Zielgruppen-Reise

für Familien, Paare, Kleingruppen

Zweitgrößtes Austria-Skigebiet

Ski total in einer 270 km-Skischaukel

Busanreise gegen Aufpreis

stressfreier Urlaub von Anfang an

Auch in diesem Jahr bieten wir euch eine Skireise über Silvester nach Saalbach-Hinterglemm im schönen Österreich an. Mit dem Gästehaus Mitterlengau haben wir nun einen Volltreffer gelandet und brennen seither für das Weltklasse-Skigebiet Saalbach. Diese mit Abstand größte komplett zusammenhängende Skischaukel von Österreich war bislang ein weißer Fleck im Hoefer-Neujahrsreisen-Angebot, ganz einfach, weil wir nicht bereit sind, 700 Euro pro Person alleine für Bett und Essen zu zahlen. Wir wollen bezahlbare Reisen veranstalten.

Eine Skireise über Silvester der Superlative: durch den Anschluss mit Fieberbrunn wächst diese großartige und schneesichere Skischaukel noch um weitere 50 km Piste auf 270 km aller Coleur! Die berühmten Weltcupabfahrten sind ganz in unserer Nähe und zu dem legendären Après-Ski bzw. Nightlife von Saalbach-Hinterglemm ist es auch nicht weit.

Zielgruppe für diese Neujahrreise nach Saalbach-Hinterglemm: Jeder ist willkommen, wir rechnen mit allen Zielgruppen und wohl auch mit etlichen sportiven Familien. Aber wie gesagt: kommt alle mit, egal ob Schüler, Azubi, Student, Erwachsene oder Familie, denn hier geht es um das pure Skierlebnis mit guten Hoefer-Guides und danach und davor um jede Menge Spaß und Erlebnis. Und das möchte doch schließlich jeder...

Für weitere Infos zur Anreise und zum Skikurs-Guiding bitte auf "Weiterlesen" klicken.

weiterlesen

Anreise

Diese Neujahrsreise ist als Pkw-Reise ausgeschrieben, eine Busanreise ist aber gegen einen Aufpreis von 110 Euro pro Person möglich.
Wir starten am 25.12. um ca. 20:00 Uhr in Hamburg- Harburg

Zügig ans Ziel, wir halten immer nur an den nachfolgend aufgeführten Zustiegsstellen, wenn die entsprechenden Zustiege vorher gebucht wurden. Alle nachfolgenden Angaben sind unverbindlich und von den Verkehrsverhältnissen abhängig, Strecken und Zeitänderungen oder Zeitverzögerungen sind selten aber möglich. Die verbindlichen Zeiten gibt es ca. 10-7 Tage vor Reisebeginn per Mail mit den "Letzten Reiseinfos".

Hier die geplanten Zustiegsorte und Abfahrtszeiten auf unserer Standardroute
  • Hamburg-Harburg 20:00 Uhr
    Bahnhof, Haupteingang Hannoversche Strasse
  • Allertal 21:15 Uhr
    Rasthof, an der A7 Richtung Süden
  • Hannover 22:00 Uhr
    Rasthof Hannover-Wülferode, an der A7 Richung Süden
  • Göttingen 23:30 Uhr
    ab Rasthof oder ab Bahnhof, Infos siehe unten
  • Kassel-Ost 00:15 Uhr
    Rasthof Kassel an der A7, über die Ausfahrt Nr. 80 zu erreichen

Oldenburgern und Bremern empfehlen wir den Zustieg „Rasthof Allertal“. Dort könnt ihr auch euren Pkw am Rasthof parken.
In Göttingen ist der normale Zustieg der Rasthof Göttingen. Wenn ihr mit der Bahn nach Göttingen anreisen wollt, so verlegen wir den Zustieg auf Bahnhof Göttingen. Bitte uns ggf. informieren.

Beginn der Rückfahrt

Start ab Unterkunft ist am 2. Januar gegen 17:45 Uhr spät nachmittags.

Ein 7. Skitag…

…ist hier am Abreisetag möglich.

Details zur PKW-Anreise

Ab München die A8 Richtung Salzburg bis zum Inntal-Dreieck fahren. Dort auf die A93 Richtung Innsbruck wechseln. Nach ca. 20 km die Autobahn an der Abfahrt Oberaudorf verlassen und auf die B172 Richtung Niederndorf/Kössen fahren. Kurz hinter Kössen rechts auf die L39 Richtung Erpfendorf abbiegen. In Erpfendorf dann links auf die B178 Richtung Waidring/Lofer fahren. Kurz vor Lofer rechts auf die B311 Richtung Zell am See wechseln. Nach ca. 34 km die B311 Richtung Saalbach verlassen und der Glemmerstraße 21 km folgen. Dann in Lengau leicht rechts abbiegen auf den Lengauerweg und nach 200 m habt ihr euer Ziel erreicht.

Skikurs/Guiding

Ein engagiertes und qualifiziertes Skikurs-Guiding ist bei den Komplettreisen bei uns im Preis inbegriffen.
Unsere Erkenntnis und euer Feedback nach so vielen Jahren: Skifahren in (weitgehend homogenen) Gruppen macht einfach mehr Spaß!
Wir bieten auf unseren Ski-Komplettreisen ein qualifiziertes „Kurs/Guiding“ am Vormittag an. Das ist im Preis inbegriffen. So schaffen wir die besten Rahmenbedingungen für abwechslungsreichen Urlaub mit viel Spaß, Sport, Geselligkeit aber auch Lerneffekt.

„Skikurs-Guiding“ bei uns am Vormittag für ca. 2,5 Stunden, meist ab ca. 09:30 Uhr, dann, wenn alle noch frisch und motiviert sind, meistens 4-5 mal in der Woche. Nicht „am Hang stehen und Förmchen fahren“, unser Motto lautet: „freies, flüssiges Carven und die richtigen Tipps an der richtigen Stelle“.
Mittags treffen sich alle wieder, jeder ist happy, weil er sich am Vormittag auf seinem Niveau austoben konnte. Der „rote Faden“ dabei ist unser ausgebildeter Übungsleiter, der die besten Pisten kennt und selber richtig Lust hat. Schließlich macht er mit euch Urlaub und kann euch für seine Leidenschaft, den „Snowsport“ begeistern.

Achtung Ski- und Snowboardanfänger, Quasi-Skianfänger und kleine Kinder mit wenig Skierfahrung

Um einen eigenen Coach für eine eigene Gruppe einsetzen zu können, brauchen wir immer mindestens 5 Personen „der gleichen Art“. Das heißt entweder 5 Skianfänger, 5 Quasi-Anfänger, 5 Snowboardanfänger, 5 fortgeschrittene Snowboarder, 5 noch sehr schwach fahrende Kinder, 5 mittelgut bis gut fahrende Kinder.
Sollte diese Mindestzahl auf eurer Reise nicht erreicht werden, so übernehmen wir von den dann fälligen Kurskosten der örtlichen Skischule 90 Euro. Wenn beispielsweise der für euch in Frage kommende Kurs in der örtlichen Skischule 140 Euro kosten sollte, so müsst ihr ggf. 50 Euro dazuzahlen. Am Ende der Buchungsphase, meist ca. 2 Wochen vor Reisebeginn, informieren wir die Personen, für die keine eigene Gruppe zustande gekommen ist, machen Vorschläge für einen passenden Kurs und den organisatorischen Ablauf.

Noch eine Info im Sinne der Zufriedenheit aller Gäste

Wir bieten ein engagiertes Guiding fast immer für mindestens 3 Könnerstufen an: für vorsichtige Fahrer, für mittelgut und für gute fahrende Gäste. Jedoch müssen wir im Sinne aller ein Mindestmaß an Fahrkönnen voraussetzen. Sollte sich ein „Nicht-Skianfänger“ vor Ort doch als „Quasi-Anfänger“ entpuppen, so empfehlen wir ihn in einen Kurs der örtlichen Skischule. Denn auch für ihn ist dies angenehmer als fortlaufend die übrige Gruppe auszubremsen.

Stichwort Familienskireisen, liebe Eltern, keine Angst…

…auf unseren „Klassiker-Familienreisen“, erreichen wir fast immer die jeweilige Mindest-Teilnehmerzahl. Bei Grenzfällen sind wir in der Regel eh etwas großzügiger und nehmen oft einen Guide mehr mit. Das gute Coaching eurer Kinder ist eines unserer Markenzeichen.

Skigebietsbeschreibung

Der im Preis inbegriffene 6-Tages-Skipass gilt in Saalbach-Hinterglemm und Fieberbrunn auf ca. 270 km Piste. Mit seinen 65 Liften ist es das zweitgrößte Skigebiet in Österreich und reicht hinauf bis auf 2200 m Seehöhe.

270 km Piste gesamt, davon 35 km schwer, 130 km mittel, 105 km leicht

Erschlossen werden diese Pisten durch 65 Bergbahnen: 20 Kleinkabinenbahnen, 26 moderne Sessellifte und 19 Schlepplifte. Saalbach und Hinterglemm gehören zu den größten Wintersportorten Österreichs. Der Skizirkus funktioniert wie ein echtes Karussel. Irgendwo einsteigen und einmal rundherum fahren bis zum Ausgangspunkt. Vielfach kann man direkt bis in die Orte abfahren!
Es bietet Pisten aller Coleur: rassige Abfahrten inklusiver legendärer Worldcup-Strecken, traumhafte Waldabfahrten, baumfreie Genusspisten. Das Gelände im Bereich Saalbach-Hinterglemm ist wenig felsig, es überwiegen die Almen mit einer Grasdecke. Von daher kann mit Hilfe hochmoderner Beschneiungsanlagen stets frühzeitig eine feste Grundlage geschaffen werden.

Dank ergiebiger Schneefälle kann Saalbach-Hinterglemm bis Mitte April Schneegarantie bieten

Viele Pisten sind nordseitig ausgerichtet, sodass auch in einer Hochlage von 1000-2200 m Seehöhe fast immer sehr gute Schneeverhältnisse zu finden sind. Zudem ist das Gelände überwiegend nicht felsig, es sind viele Wiesen. Hier kann sehr gut beschneit werden. Und dies wird auch flächendeckend gemacht, mit modernster Beschneiungstechnik.
Übrigens: für Freerider ist das weitläufige Terrain ein Traum, es gibt viele ausgewiesene Gebiete!

Weiterlesen

Der Hot Spot in Austria: hier ein Auszug aus der Saalbach-Homepage zum Skigebiet:
"Am Gipfel stehen, eine kristallklare Brise Winterluft, Sonnenstrahlen kitzeln in der Nase. Weite, Ruhe, Schnee soweit das Auge reicht. Der Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn ist der Hot Spot der Österreichischen Alpen. Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Rodeln oder Winterwandern. In Saalbach-Hinterglemm haben Sie alle Aktivitäten direkt vor der Haustüre Ihrer Unterkunft. Urige, gemütliche Hütten servieren regionale Schmankerl zur Stärkung und lassen Sie vom rasanten Schwung erholen. Genießen Sie Ihren Winterurlaub in einem der schneesichersten Gebiete Österreichs."

Après-Ski

Legendär und kaum zu überbieten ist das Après-Ski beider Orte. Ab 5 Uhr nachmittags brennt hier die Luft, mit Hingabe und Hochfrequenz wird hier gefeiert. Die Orte Saalbach und Hinterglemm liegen absolut perfekt zum gesamten Skizirkus. Mit den neuen schnellen Gondelbahnen am Zwölferkogel bzw. Schattberg ist man unmittelbar mittendrin. Die Orte selbst sind autofrei und haben dadurch ihren dörflichen Charme bewahrt. Saalbach ist unstrittig der Mittelpunkt dieses großartigen Skigebietes und Partyzentrum des ganzen Tales. Trotz lebhaftem Après-Ski geht es in Hinterglemm, am Ende des Tales, noch etwas gemütlicher zu.

Saalbach-Hinterglemm verfügt ebenfalls über sehr gute Skitouren und Langlaufmöglichkeiten.

Hier wohnst du:

Unterkünfte

Gästehaus Mitterlengau

  • Salzburger Land - Saalbach-Hinterglemm
  • 26.12.2017 - 02.01.2018
  • Freie Plätze 23
pro Person ab p. Pers. ab 789

Gesamtkapazität ca. 48-64 Betten in 13 Zimmern

Das im Jahr 2006 neu erbaute moderne Gästehaus Mitterlengau liegt im Talschluss des bekannten Skiortes Saalbach-Hinterglemm, nur ca. 5 Skibusminuten von der riesigen Skischaukel entfernt. Obwohl uns ca. 1,6 km von der Hochalm-Seilbahn trennen, so können wir doch von einer erstklassigen Lage sprechen. Denn der kostenlose Skibus braucht nur ca. 5 Minuten zur Gondel und er fährt in einer engen 20 Minuten-Taktung. Direkt neben der vom Haus ca. 100 m entfernten Skibus-Haltestelle hat das Gästehaus sein Skidepot. Also auch keine Skischlepperei! Das ist fast wie „Wohnen am Lift“. Darüber hinaus gibt es einen kleinen Schlepplift am Haus, ideal für kleine Kinder oder Anfänger.

Das Haus verfügt über die Räumlichkeiten, die eine gute Gruppenreise braucht

2 Speisesäale, 1 Bar, zwei weitere gemütliche Aufenthaltsräume sowie Spielraum mit Kicker und Tischtennis. Dies alles spielt sich im Erdgeschoss und Souterrain ab. In den beiden Stockwerken mit den Schlafzimmern jeweils 13 Zimmer für jeweils total ca. 50 Personen. Wir haben das komplette 2. Obergeschoss, eine befreundete Gruppe mit einer ähnlichen Philosophie wie wir bewohnt das 1. Obergeschoss. Hier wird Niemandem abends langweilig und wer möchte, der kann sich aber auch jederzeit aufs Zimmer oder in einen „Public room“ zurückziehen.

Der für Saalbach-Hinterglemm überraschend günstige Inklusivpreis hat seinen Grund

Die modernen 4-8er-Schlafzimmer, die wir in der Regel mit nur 4 bzw. 5 Personen belegen, haben Etagenbäder! Die Sanitäranlagen für die Zimmer sind aber mehr als ausreichend und zudem topmodern. Einmal am Tag das Zimmer verlassen und auf dem Gang in die separaten Duschkabinen gehen, das erspart euch ca. 300 Euro pro Person gegenüber dem ortsüblichen Preisniveau in diesem Nobelresort! Wir sind der Meinung, dass ihr das ähnlich sehen werdet. Denn ansonsten ist alles gut: neben der schon beschriebenen erstklassigen Lage könnt ihr euch in unserem Gästehaus auf viel Abwechslung und auf gutes Essen freuen.

Ausstattung

Vorhanden ist
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Wlan gegen eine faire kleine vor Ort zu zahlende Gebühr
Hund erlaubt

Hunde sind in der Unterkunft dann erlaubt, wenn sie gut erzogen sind und tagsüber gut betreut werden. Zum Beispiel von einem Spaziergänger oder einem Langläufer, der von seinem Hund begleitet wird. Was nicht geht, das ist eine Gruppe von Ski-Alpin-Fahrern, die den Hund tagsüber in der Unterkunft lassen. Auch muss unbedingt sichergestellt sein, dass der Hundebesitzer das Schlafkörbchen und alles, was sonst fürs sein Futter und Wasser nötig ist, selber mitbringt. Ein Schlafen im Bett geht gar nicht!
Zusammengefasst: Hund ja gerne, insofern gut betreut und die Besitzer verantwortungsbewusst sind.
Die Gebühr für den Hund von 5 €/Tag wird von der Wirtin vor Ort einkassiert.

Lage

  • ca. 0,0 km bis zum Hauslift, ca. 1,6 km bis zur Gondel und dem Ort Hinterglemm
  • ca. 20 km bis zum nächsten Bahnhof in Saalfelden
Infrastruktur
  • großes Loipennetz im Tal
  • ansonsten bietet Hinterglemm eine komplette Infrastruktur in allen Bereichen
Wie kommt man zum Lift?

Kleiner Schlepplift am Haus, sehr geeignet für Anfänger bzw. schwach fahrende Kinder.
Ansonsten sehr gute Anbindung über den in guter Frequenz bis abends verkehrenden kostenlosen Skibus. Der braucht gerade mal ca. 5 Minuten bis zur Gondel in Hinterglemm. Man kann den Après-Ski in Saalbach-Hinterglemm also in vollen Zügen und voller Länge genießen.
Das hauseigene Gratis-Skidepot befindet sich direkt an der Skibus-Haltestelle, also auch keine Skischlepperei nötig. Von dort sind es ca. 100 m bis zum Gästehaus.

Verpflegung

Bei dieser Reise ist Halbpension mit 7x Frühstück und 7x Abendessen inbegriffen.

Also auch schon das Silvestermenü! Es gibt ein normales gutes landestypisches Essen, zum Teil mit Produkten aus der eigenen Landwirtschaft. Das Frühstück morgens in Buffetform und das Abendessen mit Suppe, Hauptessen, Salat und Nachtisch, es fehlt an nichts. Man kann so viel nehmen, wie man möchte, hier im Gästehaus Mitterlengau sind bislang nur ganz Wenige verhungert… Auch für Vegetarier ist gesorgt. Die Mitnahme von Lebensmitteln vom Buffet hingegen ist nicht gestattet, das Gästehaus fährt da eine konsequente Linie. Man kann sich vor Ort ein günstiges Lunchpaket bestellen.

Kinderermäßigung in Saalbach-Hinterglemm

    • 04 - 05 Jahre mit Kurs = minus 45%
    • 06 - 15 Jahre mit Kurs = minus 20% 
    • 16 - 18 Jahre mit Kurs = minus 08%

      Folgende Zimmer / Appartements können in dieser Unterkunft gebucht werden:

      Familienhotel Mitterlengau, Beispiel von einem 4-6er Zimmer

      Zimmertyp 4-6er Zimmer mit Etagenbad

      12 Freie Plätze
      pro Person p. Pers. 789
      Klicken Sie auf ein Bild um es größer darzustellen.

       Beschreibung & Ausstattung

          •    sehr gepflegte Mehrbettzimmer mit 3 Etagenbetten (Nr. 206+207 sogar mit 4 Etagenbetten)
          •    mit ausreichend Schrankraum
          •    Mindestbelegung 4 Personen
          •    bei 3er-Belegung Aufpreis, Details siehe unten

      Die Anzahl und die Zimmernummern dieses Zimmertyps

          •    2x 5-8er-Mehrbettzimmer (Nr. 206+207)
          •    5x 4-6er-Mehrbettzimmer (Nr. 201+202+204+205+208)

      Sanitäre Situation

      Die Waschbecken sind auf den Zimmern. Am Gang ganz moderne Etagenbäder mit Dusche und Toilette getrennt. Man duscht ähnlich wie in einem Hallenbad in separaten Duschkabinen.

      Wichtige Zusatzinfo

      Der obige Preis geht von einer Belegung des Zimmers mit 4-6 Personen aus.

      Sie können dieses Zimmer auch zu dritt belegen,
 Aufpreis 70 € pro Person.

      Im Preis inbegriffen
      • 7 Tage Unterkunft
      • Nebenkosten (Kurtaxe, Endreinigung)
      • Halbpension
      • 6 Tage Skipass Saalbach-Hinterglemm
      • 5x Kurs bzw. Guiding (vormittags)
      • Engagierte Reiseleitung

      Zimmertyp 4er Zimmer mit eigenem Bad

      8 Freie Plätze
      pro Person p. Pers. 899
      Klicken Sie auf ein Bild um es größer darzustellen.

      Beschreibung & Ausstattung

      • 1 sehr gepflegtes Mehrbettzimmer mit 2 Etagenbetten (Nr. 203)
      • 2 sehr gepflegte Mehrbettzimmer mit Doppelbett und 2er-Schlafcouch und Sat-TV (Nr. 211 u. 214)
      • mit ausreichend Schrankraum, teils mit Dachschrägen
      • die guten Sitz-Schlaf-Couches ca. mit den Maßen 140x 190 cm
      • Mindestbelegung 4 Personen
      • bei 3er-Belegung Aufpreis, Details siehe unten
      Die Anzahl und die Zimmernummern dieses Zimmertyps
      • 1x 4er-Mehrbettzimmer (Nr. 203)
      • 1x 4er-Mehrbettzimmer (Nr. 211)
      • 1x 4er-Mehrbettzimmer (Nr. 214)
      Sanitäre Situation
      • jeweils eigenes Bad im Zimmer
      Wichtige Zusatzinfo

      Der obige Preis geht von einer Belegung des Zimmers mit 4 Personen aus.
      Sie können dieses Zimmer auch zu dritt belegen. In diesem Fall wird folgender „Leerbettaufpreis“ fällig: pauschal 150 €/Woche (entspricht plus 50 € pro Person bei 3er-Belegung).

      Im Preis inbegriffen
      • 7 Tage Unterkunft
      • Nebenkosten (Kurtaxe, Endreinigung)
      • Halbpension
      • 6 Tage Skipass Saalbach-Hinterglemm
      • 5x Kurs bzw. Guiding (vormittags)
      • Engagierte Reiseleitung

      Zimmertyp 2er Zimmer mit eigenem Bad

      3 Freie Plätze
      pro Person p. Pers. 989
      Klicken Sie auf ein Bild um es größer darzustellen.

      Beschreibung & Ausstattung

      • 3 sehr gepflegte Zimmer jeweils mit Doppelbett
      • Mindestbelegung 2 Personen
      • Platz für eine eventuelle 3. Person ggf. nur auf Zusatzmatratze vorhanden, dann aber eng
      Die Anzahl und die Zimmernummern dieses Zimmertyps
      • 2er-Zimmer Nr. 209 [gelegen im direkten Nachbarhaus, im Stammhaus der Wirtin]
      • 2er-Zimmer Nr. 212 [schönes Zimmer mit Teppich und Dachschrägen]
      • 2er-Zimmer Nr. 213 [schönes Zimmer mit Teppich und Dachschrägen]
      Sanitäre Situation
      • diese drei Zimmer jeweils mit eigenem Komfortbad mit Dusche und Toilette
      Wichtige Zusatzinfo

      Der obige Preis geht von einer Belegung des Zimmers mit 2 Personen aus.
      Sie können dieses Zimmer auch alleine belegen. In diesem Fall wird folgender „Leerbettaufpreis“ fällig: pauschal plus 250€/Woche.
      Bei Belegung mit 3 Personen wird es günstiger: bei 3er-Belegung minus 80 €/Person/Woche.

      Im Preis inbegriffen
      • 7 Tage Unterkunft
      • Nebenkosten (Kurtaxe, Endreinigung)
      • Halbpension
      • 6 Tage Skipass Saalbach-Hinterglemm
      • 5x Kurs bzw. Guiding (vormittags)
      • Engagierte Reiseleitung

      Du hast Fragen oder möchtest diese Reise individuell anpassen?

      Bei uns wird Individualität groß geschrieben, deshalb gleicht keine Hoefer-Reise der anderen.
      Wir helfen dir, die passende Reise zu finden und beantworten deine Fragen gerne per Telefon oder per Mail.
      Füll dazu einfach das nebenstehende Formular aus und wir melden uns schnellstmöglich bei dir.

      Dein Team von Hoefer Sport und Reisen

      Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
      Die Felder wurden nicht korrekt ausgefüllt. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
      Die AntiSpam wurde nicht bestanden.
      Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.