banner_summerbanner_winterflag_austriaflag_croatiaflag_franceflag_germanyflag_italyflag_netherlandsflag_spainflag_swedenflag_usalogo_summerlogo_trusted_shopslogo_winter
Menü
zu unseren Sommerreisen Sommer­reisen
Du bist auf einer abgesicherten Website
Hoefer Reisen
Ansprechpartner
+49 (0) 4141 / 9523-0
Hoefer Reisen
Ihre Ansprechpartner
Dagmar Hoefer
Ich helfe dir gerne persönlich weiter:
Telefonnummer:
+49 (0) 4141 / 9523-0
E-Mail:
E-Mail schreiben

Für Sie zu erreichen

Montag bis Samstag

09 Uhr - 13 Uhr und 14 Uhr - 18 Uhr; Sa.: 10-13 Uhr

Was du auf deiner Reise erleben wirst

Ein Skigebiet der Weltklasse

Schneegarantie und rasch erreichbar

Ein „Alle Zielgruppen-Ort“

für Singles, Paare, Freunde, Familien

Idylle vor Mayrhofen

und bester Après-Ski im Yeti

Anreise mit Pkw vorgesehen

evtl. mit Bahn, Bus, Mfg: fragt uns !

Willkommen in Schwendau! Einem gemütlichen Ort im Herzen des Zillertals und keine 5 Autominuten vom Szeneort Mayrhofen entfernt. Seit vielen Jahren bieten wir Skireisen nach Schwendau - Mayrhofen an und unsere Gäste sind immer wieder begeistert vom Alpencharme der Region. Die Region Mayrhofen ist nicht nur für ihre stimmungsvolle Après-Ski-Kultur bekannt, sondern besticht vor allem mit ihrem abwechslungsreichen Skigebiet und Pistenangebot.

Was erwartet euch auf der Silvesterskireise nach Schwendau?

Unsere Silvesterskireise nach Schwendau ist vor allem wegen unserer Unterkünfte so besonders. Die Apartment-Häuser Lärchenheim, Pension Doris und das Rosa Wechselberger liegen beispielsweise direkt an einer Auffahrt und sind gerade für mehrere Familien oder größere Gruppen perfekt geeignet. So entsteht trotzdem das Hoefer-Gruppenfeeling, obwohl in getrennten Pensionen gewohnt wird. Morgens treffen sich alle Gäste zum Skikurs/Guiding (falls gewünscht) am Lift und fahren ca. 2,5 Stunden mit unseren ausgebildeten und motivierten Guides durch das Skigebiet von Mayrhofen. Durch das abwechlungsreiche und aufregende Skigebiet wird das Skifahren oder Snowboarden in Mayrhofen nie langweilig. Nachmittags ist freies Fahren angesagt. Nach der Piste geht's gemeinsam in eine der zahlreichen Après-Ski-Bars, beispielsweise in die "White-Lounge" direkt am Ahorn. Das bekannte Iglu-Hotel lädt tagsüber zum Relaxen im Sonnenstuhl ein und wird später zur angesagten Partylocation im Eis.
Abends wird mit der gesamten Reisegruppe im Hotel Neuwirt gegessen, wo euch jedes Mal ein leckeres 4-Gänge-Menü erwartet. Das Abendessen bietet in entspannter Atmosphäre die Gelegenheit, den hoffentlich erfolgreichen Skitag Revue passieren zu lassen und eventuelle organisatorische Dinge mit dem Reiseleiter zu besprechen. Die Gestaltung der Reise übernimmt unser Team, deswegen ist keine Reise nach Schwendau gleich. Der Höhepunkt der Reise ist natürlich die Silvesternacht, in der sich euer Reiseteam jedes Jahr etwas ganz Besonderes überlegt. Unser Reiseleiter wird vor Ort auf eure Wünsche und Anregungen eingehen. Also sprecht ihn oder unsere Teamer ruhig an und gestaltet eure Reise selber mit, damit eurer Skiurlaub nach Schwendau unvergesslich wird!

Für weitere Infos zur Anreise und zum Skikurs-Guiding bitte auf "Weiterlesen" klicken.

weiterlesen

Anreise

Diese Neujahrsreise ist als Pkw-Reise ausgeschrieben

Das Zillertal ist leicht, rasch und unproblematisch zu erreichen: Die Autobahn geht bis Jenbach, von dort fährt man auf der gut ausgebauten B169 ca. 15 km bis ins Hochzillertal mit den Hauptorten Uderns, Ried, Kaltenbach, Stumm und Aschau. Ca. 25 km sind es von Jenbach bis Schwendau, ca. 27 km bis Mayrhofen. Die Bundestraße B169 verläuft auf exakt 600 m Seehöhe ausschließlich im Tal, also ohne jede Steigung.
Bitte die Vignettenpflicht auf österreichischen Autobahnen beachten. Wer die Autobahngebühr sparen möchte, der fährt über München, Achenpaß, Achenkirch und Jenbach ins Zillertal. Bitte die Verkehrsdurchsagen beachten und an die obligatorische Winterausrüstung denken.

Kurse - Guiding

Unsere Erkenntnis und euer Feedback nach so vielen Jahren: Skifahren in (weitgehend homogenen) Gruppen macht einfach mehr Spaß! Wir bieten auf unseren Ski-Komplettreisen ein qualifiziertes „Kurs/Guiding“ am Vormittag an. Das ist im Preis inbegriffen. So schaffen wir die besten Rahmenbedingungen für abwechslungsreichen Urlaub mit viel Spaß, Sport, Geselligkeit aber auch Lerneffekt.

„Skikurs-Guiding“ bei uns am Vormittag für ca. 2,5 Stunden, meist ab ca. 09:30 Uhr,

dann, wenn alle noch frisch und motiviert sind, und dies dann 4-5 mal in der Woche. Nicht „am Hang stehen und Förmchen fahren“, unser Motto lautet: „freies, flüssiges Carven und die richtigen Tipps an der richtigen Stelle“. Und mittags treffen sich alle wieder, jeder ist happy, weil er sich am Vormittag auf seinem Niveau austoben konnte. Der „rote Faden“ dabei ist unser ausgebildeter Übungsleiter, der die besten Pisten kennt und selber richtig Lust hat. Schließlich macht er mit euch Urlaub und kann euch für seine Leidenschaft, den „Snowsport“ begeistern.

Achtung Ski- und Snowboardanfänger, Quasi-Skianfänger u. kleine Kinder mit wenig Skierfahrung

Um einen eigenen Coach für eine eigene Gruppe einsetzen zu können, brauchen wir immer mindestens 6 Personen „der gleichen Art“. Das heißt entweder 6 Skianfänger, 6 Quasi-Anfänger, 6 Snowboardanfänger, 6 fortgeschrittene Snowboarder, 6 noch sehr schwach fahrende Kinder, 6 mittelgut bis gut fahrende Kinder.
Sollte diese Mindestzahl auf eurer Reise nicht erreicht werden, so übernehmen wir von den dann fälligen Kurskosten der örtlichen Skischule 90 Euro. Wenn beispielsweise der für euch in Frage kommende Kurs in der örtlichen Skischule 140 Euro kosten sollte, so müsst ihr ggf. 50 Euro dazuzahlen. Am Ende der Buchungsphase, meist ca. 2 Wochen vor Reisebeginn, informieren wir die Personen, für die keine eigene Gruppe zustande gekommen ist, machen Vorschläge für einen passenden Kurs und den organisatorischen Ablauf.

Noch eine Info im Sinne der Zufriedenheit aller Gäste

Wir bieten ein engagiertes Guiding fast immer für mindestens 3 Könnerstufen an: für vorsichtige Fahrer, für mittelgut und für gute fahrende Gäste. Jedoch müssen wir im Sinne aller ein Mindestmaß an Fahrkönnen voraussetzen. Sollte sich ein „Nicht-Skianfänger“ vor Ort doch als „Quasi-Anfänger“ entpuppen, so empfehlen wir ihn in einen Kurs der örtlichen Skischule. Denn auch für ihn ist dies angenehmer als fortlaufend die übrige Gruppe auszubremsen.

Info für fortgeschrittene Snowboarder

Sollten sich mindestens 6 fortgeschrittene Snowboarder anmelden, so nehmen wir einen eigenen Snowboardcoach mit. Er coacht dann an mindestens 4-5 ganzen Vormittagen. Sollte das Snowboardkönnen in der Gruppe zu stark variieren, so teilt er die Gruppe und coacht an 5 Vormittagen jeweils 1,5 Stunden. Die Schwächeren dann zum Beispiel von ca. 09:15-10:45 Uhr, die Besseren anschließend von 10:45-12:15. Zum Ende der Buchungsphase, meist 2 Wochen vor Reisebeginn, melden wir uns bei euch und teilen euch mit, wie es ausgegangen ist.
Snowboarder „ohne Guiding“, die es vorziehen, alleine zu fahren, können sich bei den „mit Guiding“ ausgeschriebenen Reisen ggf. auch 60 Euro vom Reisepreis abziehen.

Skigebietsbeschreibung

57 moderne Lifte, die bis auf schneesichere 2600 m Seehöhe hinaufreichen, viel Platz für Freerider, mehrere Funparks und viele „Après-Ski-Fallen“, die am Wegrand lauern. Dazu flächendeckende hochmoderne Beschneiung, eine sagenhafte Pistenpräparation, all das erwartet euch auf 136 km Piste an den Skibergen rund um den „Actionberg Penken“ und den „Ahorn“.

Sonnenstrahlen glitzern im Schnee. Der Blick wandert über die Gipfel der Zillertaler Alpen. Vor den Skispitzen liegen die weiten Hänge des Ahornplateaus. Freude kommt auf. Die Augen leuchten. Der erste Skitag und 136 Kilometer optimal präparierte Pisten warten. Mayrhofen steht Saison für Saison wieder für atemberaubende Wintersporterlebnisse, so den international prämierten „Vans Penken Park“, der Freestyler-Herzen höher schlagen lässt. Das Café-Bistro im Freiraum am Genießerberg Ahorn mit seinen kulinarischen Köstlichkeiten und einem grandiosen Panoramablick. Schließlich die White Lounge, die zum Drink bei Sonnenuntergang und zur Übernachtung im Iglu-Hotel auf 2.000 Meter Höhe einlädt.

Weiterlesen
Im Zillertaler Superskipass inbegriffen
  • Mayrhofener Bergbahn (136 km Piste bis 2600 m/unser Haus-Skigebiet) [früher ca. 171 km Piste]
  • Das Hochzillertal (100 km Piste bis 2600 m/ca. 09-12 km entfernt) [früher ca. 181 km Piste]
  • Die Zillertal-Arena (139 km Piste bis 2500 m/ca. 03-06 km entfernt) [früher ca. 190 km Piste]
  • Hintertux-Gletscher (059 km Piste bis 3200 m/ca. 18-20 km entfernt) [früher ca. 080 km Piste]
Free Wlan - Mehr Service für unsere Gäste

Im Skigebiet Mayrhofen stehen sechs WLAN-Hotspots zur Verfügung, um im Internet zu surfen, Fotos mit Freunden zu teilen oder sich über die Aktivitäten in und um Mayrhofen zu informieren. Die Nutzung des WLAN ist unkompliziert und kostenfrei - beim Login müssen lediglich die allgemeinen Nutzungsbestimmungen akzeptiert werden. Du kannst mit jedem Smartphone, Tablet oder Laptop auf die Hotspots zugreifen.

  • Ahornbahn Bergstation Ausstieg
  • Café-Bistro Freiraum
  • Sonnendeck der White Lounge
  • Penkenbahn Talstation, Gondeln, Bergstation
  • Horbergbahn Bergstation Ausstieg
  • Vans Penken Park Eingang

Und so funktioniert´s:

  • mit dem WLAN der Mayrhofner Bergbahnen verbinden
  • den Internet-Browser starten
  • für freies Surfen den „Internet“-Button anklicken
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen akzeptieren und schon kannst du kostenfrei im Internet surfen

Hier wohnst du:

Unterkünfte

Appartement Veronica Eberharter

  • Tirol - Zillertal
  • 26.12.2017 - 02.01.2018
  • ausgebucht
pro Person ab p.Pers. ab 589

Gesamtkapazität: 5-6 Personen in einer Ferienwohnung

Das Haus Veronica Eberharter wurde im Jahr 2006 erbaut. Es gibt nur diese eine elegante Wohnung im Haus. Man hat viel Platz im Wohnraum und es gibt 2 getrennte Schlafzimmer.

Detailinfos

Vorhanden ist:
  • WLan (gegen kleine Gebühr)
  • Bettwäsche
  • Handtücher
  • Geschirrtücher
  • Toilettenpapier für den ersten Tag
  • 4-Plattenherd mit Backofen
  • Geschirrspüler
  • Skiraum und Heizungsraum für die Skistiefel
  • Parkplatz
Nicht vorhanden ist:
  • Spülmittel
  • Geschirrspülertabs
  • Müllbeutel
  • Toilettenpapier für die Folgetage
  • Waschmaschine
  • Mikrowelle
  • Haarfön
  • Hunde nicht erlaubt
Eine weitere Internetmöglichkeit wie folgt

Es ist möglich im Zillertal Sticks mit Internetzeit zu kaufen, z. B. bei Hofer (die österr. Aldi-Version).
Infos hierzu unter www.hofer.at oder www.yesss.at.

Lage

  • ruhige Lage in Hippach/Ramsau in direkter Nachbarschaft zum Ort Schwendau
  • ca. 400 m bis zum Ramsberglift
  • ca. 1,7 km zur Horbergbahn in Schwendau
  • ca. 3 km zum Skigebiet Zell am Ziller, Restaurants und Geschäfte in der Nähe
  • der Skibus fährt ab Hausnähe
Infrastruktur

(Supermärkte, Banken, Bahnhöfe, Freizeitaktivitäten, Après-Ski etc. siehe auch Ortskarte)

  • Loipenbeginn ca. 0,7 km weiter (mehr Details)
  • großes, günstiges Skidepot am Lift, sowohl für Skier als auch für Schuhe
  • das Depot befindet sich direkt an der Bergstation der Horbergbahn
  • zentrale Lage kurz vor Hippach
  • alle Geschäfte und Restaurants ebenerdig und rasch zu erreichen
Rasch zum Lift

Nur ca. 0,15 km vom Haus entfernt startet der Skibus in hoher Frequenz, mehrmals am Vor- und Nachmittag. Er fährt in nur wenigen Minuten zur Horbergbahn. Details bitte vor Ort erfragen.
Wer keine Lust auf Skitragen hat, der kann seine Skier und Stiefel in den preisgünstigen Depots an der Tal- oder Bergstation der Horbergbahn in Schwendau einlagern.

Verpflegung

Die Unterkunft wird ohne Verpflegung angeboten.

Es ist bei all unseren in den Alpen angebotenen Frühstückspensionen und Ferienwohnungen aber auf Wunsch möglich, das Abendessen bzw. die Halbpension in einem benachbarten Restaurant dazu zu buchen. Hier in Schwendau/Ramsau würde das 4-gängige Wahlmenü ggf. im Hotel/Restaurant „Neuwirt“ eingenommen werden, einem 4-Sterne-Hotel mit tollem Ambiente. Details und Preise auf Anfrage.

Falls ihr an keinem Angebot für eine optionale Halbpension interessiert seid, könnt ihr einfach die Supermärkte und Discounter nutzen, die in unmittelbarer Nähe liegen.

Kinderermäßigung in diesem Haus

  • 04 - 05 Jahre = minus 50% (ohne Kurs/Betreuung)
  • 04 - 05 Jahre = minus 30%
  • 06 - 12 Jahre = minus 20%
  • 13 - 14 Jahre = minus 15%
  • 15 - 18 Jahre = minus 05%

Folgende Zimmer / Appartements können in dieser Unterkunft gebucht werden:

5-6er Ferienwohnung

ausgebucht
pro Person p.Pers. 589
Klicken Sie auf ein Bild um es größer darzustellen.

Beschreibung & Ausstattung

Großer Wohnraum mit Balkon, Küchenzeile, TV, Esstisch/Stühlen und
gemütlicher Sitzecke mit Couch.

2 separate Schlafzimmer
  • 3-4er Zimmer mit Doppelbett und Schlafcouch (135x190 cm)
  • 2er Zimmer mit Doppelbett
Sanitäre Situation
  • ein Bad mit Dusche
  • separate Toilette
Wichtige Zusatzinfo

Der oben errechnete Preis geht von einer Belegung des App. mit 5 Personen aus.
Sie können dieses App. auch zu viert belegen. In diesem Fall wird folgender „Leerbettaufpreis“ fällig: pauschal plus 80 €/Woche (entspricht plus 20 € pro Person bei 4er-Belegung).
Bei Belegung mit 6 Personen wird es günstiger:
bitte ggf. pauschal 90 € abziehen (entspricht minus 15 €/Person/Woche bei 6er-Belegung).

Im Preis inbegriffen
  • 7 Tage Unterkunft
  • Nebenkosten (Kurtaxe, Endreinigung)
  • 6 Tage Zillertaler Superskipass

Du hast Fragen oder möchtest diese Reise individuell anpassen?

Bei uns wird Individualität groß geschrieben, deshalb gleicht keine Hoefer-Reise der anderen.
Wir helfen dir, die passende Reise zu finden und beantworten deine Fragen gerne per Telefon oder per Mail.
Füll dazu einfach das nebenstehende Formular aus und wir melden uns schnellstmöglich bei dir.

Dein Team von Hoefer Sport und Reisen

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Felder wurden nicht korrekt ausgefüllt. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
Die AntiSpam wurde nicht bestanden.
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.